Über mich

manu_rund

Herzlichen Willkommen!

Mein Name ist Manuela, lebe in Berlin, bin 53 Jahre und unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin. Ich freue mich sehr, das Du mein Blog in den weiten des Internets gefunden hast. Schau Dich einfach um, fühl Dich wohl und lass Dich vielleicht ein wenig von meinen Kreationen inspirieren. Kommentare als Lob, Kritik, oder auch Anregungen sind immer herzlich willkommen, und über ein *gefällt mir* würde ich mich sehr freuen.

So könnt Ihr mich erreichen!

E-Mail: manu@stempelkaefer.de

Tel: 030 - 28372739

Weiterlesen…

Jahreskatalog 2016/2017

katalog
Gültig vom:
01. Juni 2016 - 31.Mai.2017

Termine

M D M D F S S
Loading...
<< Zurück | Weiter >>
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

28. Oktober 2014

eine Hochzeitskarte für einen Biker!

Was für eine Herausforderung. Ausgerechnet jetzt, wo ich mich doch von dem tollen Motoradstempel *Motorcycle* von Stampin‘ Up! getrennt hatte. Lange habe ich im Internet nach einem tollen Ersatzstempel gesucht, was natürlich vergebens war.

Doch da fiel mir unser tolles Programm MDS (My Digital Studio) ein.

Einige von Euch werden sich jetzt vielleicht fragen, was ist MDS! MDS steht für * My digital Studio* und ist eine Software, mit der man digitales Scrapbooking machen kann. Aber auch Grußkarten, Hintergründe, Flyer, Alben ect. sind möglich.

Da es diesen tollen Stempel noch digital zu kaufen gibt, habe ich mir diesen sofort zugelegt und schon konnte ich meine Hochzeitskarte für einen Biker werkeln.

***

Als erstes habe ich mir natürlich den Hintergrund in My Digital Studio erstellt, und anschließend auf Farbkarton in * vanille pur* ausgedruckt.

Seht einfach selber!

hintergrundIn den beiden oberen Reihen seht ihr die ganz normale Mustererstellung. Und in den beiden unteren Reihen habe ich dann einfach die Deckkraft auf 20% reduziert, da ich nur einen Hauch der Motorräder sichtbar auf dem Papier haben wollte.

Und so sieht nun die Karte aus!

karte

Hier kann man erkennen, das die Motorräder nicht die volle Deckkraft haben. Es soll einfach nur dezent wirken.

 

Und hier dürft Ihr mal einen Blick in die Karte werfen.

karte-innenDen passenden Umschlag gab es auch noch dazu.

umschlag

Dem Auftraggeber gefällt die Karte sehr gut. Und wie gefällt sie Euch?

Über Kommentare von Euch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Manu

 

Continue reading...

25. Februar 2014

ein wenig mehr, als immer nur ein Schnipsel von einem Bild zu meinen Workshop – Vorbereitungen.

Roche – Verpackungen gibt es ja inzwischen massenweise im I-Net. Trotzdem kommt man immer wieder auf diese süße Kugel, um jemanden eine kleine Freude zu schenken.  Die tollen *Floral Frames* im JHK S. 187 – Art-Nr. 127012 warten schon eine Weile, um zum Einsatz zu kommen. Heute war es dann soweit. Aber schaut selber.

die-rosen

Leider kommt es auf den Bildern nicht so schön zur Geltung, aber diese Rose sieht einfach nur toll aus.

  ***

Hier seht Ihr ein Osterkörbchen, welches ich nach einer Idee von *Steffi* nachgebastelt habe. Hier habe ich auch andere Farben probiert, aber *savanne* ist wirklich die beste Wahl.

die-osterkoerbchen

Die Verzierung erfolgt etwas später.

 ***

Als nächstes seht Ihr eine Spitztüte. Die ist wirklich superschnell gemacht. Leider habe ich noch keinen Osterstrauch stehen. Ich stelle mir aber vor, wie es am Strauch aussehen könnte.

die-spitztuete

***

Und wieder sind es Roche, die hier in den kleinen süßen Boxen verschwinden. Auch diese sind mit den *Floral Frames*, und ganz fix gemacht. Diese bezaubernde Idee habe ich heute bei  *Stephanie Barth* auf FB  gesehen.  Sind die nicht süß?

die-rocherboxen

***

Und dann habe ich noch ein paar Hasenboxen und kleine Tüten als Mitbringsel gewerkelt. Die Idee der Häschenbox stammt von *Sandra Shargola Stör*.

die-hasenboxen-und-baerchentueten

Nun konntet Ihr mal einen *ganzen Blick aufs Bild* nehmen. Ich hoffe, Euch gefallen die Projekte und über Kommentare von Euch würde ich mich riesig freuen.

Vielen lieben Dank fürs schauen.

Liebe Grüße

unterschrift

 

Continue reading...

21. Oktober 2013

einer Diskussion in unserer Gruppe auf Facebook war, dass Jenni einen Aufruf startete. Ziel war es, eine Karte in 20 Minuten zu erstellen. Erlaubt war „Alles“, und so legte auch ich los.

Hier seht Ihr mein Ergebnis.

 

weihnachtsmann-01

 

Es war echt ein Spaß. Und so wurde daraus noch eine Challenge. Sie lief bis gestern Abend 23:59. Auch hier wollte ich mitmachen. Also wurde kurzerhand mein Bastelbereich von der Weihnachtsbastelei befreit, und auf Sommer umgeschwenkt. Diesmal gab es aber eine Farbvorgabe. Zur Auswahl standen die Farben *savanne*, *flüsterweiß*, *safrangelb*, *himmelblau*, *farngrün* und *rhabarberrot*.

Und auch hier könnt ihr das Ergebnis sehen.

 

Challenge1

 

Die beiden Karten sind heute ziemlich gegensätzlich, aber es hat mir unheimlich Spaß gemacht, bei dieser Aktion mit zu machen.

 

Ich hoffe Euch gefallen diese beiden Karten und ich würde mich über Kommentare von Euch sehr freuen.

Vielen Dank fürs schauen.

Liebe Grüße an Euch und einen tollen Start in die neue Woche.

 

unterschrift

 

 

Continue reading...