Über mich

manu_rund

Herzlichen Willkommen!

Mein Name ist Manuela, lebe in Berlin, bin 53 Jahre und unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin. Ich freue mich sehr, das Du mein Blog in den weiten des Internets gefunden hast. Schau Dich einfach um, fühl Dich wohl und lass Dich vielleicht ein wenig von meinen Kreationen inspirieren. Kommentare als Lob, Kritik, oder auch Anregungen sind immer herzlich willkommen, und über ein *gefällt mir* würde ich mich sehr freuen.

So könnt Ihr mich erreichen!

E-Mail: manu@stempelkaefer.de

Tel: 030 - 28372739

Weiterlesen…

Jahreskatalog 2016/2017

katalog
Gültig vom:
01. Juni 2016 - 31.Mai.2017

Termine

M D M D F S S
Loading...
<< Zurück | Weiter >>
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

28. Oktober 2014

eine Hochzeitskarte für einen Biker!

Was für eine Herausforderung. Ausgerechnet jetzt, wo ich mich doch von dem tollen Motoradstempel *Motorcycle* von Stampin‘ Up! getrennt hatte. Lange habe ich im Internet nach einem tollen Ersatzstempel gesucht, was natürlich vergebens war.

Doch da fiel mir unser tolles Programm MDS (My Digital Studio) ein.

Einige von Euch werden sich jetzt vielleicht fragen, was ist MDS! MDS steht für * My digital Studio* und ist eine Software, mit der man digitales Scrapbooking machen kann. Aber auch Grußkarten, Hintergründe, Flyer, Alben ect. sind möglich.

Da es diesen tollen Stempel noch digital zu kaufen gibt, habe ich mir diesen sofort zugelegt und schon konnte ich meine Hochzeitskarte für einen Biker werkeln.

***

Als erstes habe ich mir natürlich den Hintergrund in My Digital Studio erstellt, und anschließend auf Farbkarton in * vanille pur* ausgedruckt.

Seht einfach selber!

hintergrundIn den beiden oberen Reihen seht ihr die ganz normale Mustererstellung. Und in den beiden unteren Reihen habe ich dann einfach die Deckkraft auf 20% reduziert, da ich nur einen Hauch der Motorräder sichtbar auf dem Papier haben wollte.

Und so sieht nun die Karte aus!

karte

Hier kann man erkennen, das die Motorräder nicht die volle Deckkraft haben. Es soll einfach nur dezent wirken.

 

Und hier dürft Ihr mal einen Blick in die Karte werfen.

karte-innenDen passenden Umschlag gab es auch noch dazu.

umschlag

Dem Auftraggeber gefällt die Karte sehr gut. Und wie gefällt sie Euch?

Über Kommentare von Euch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Manu

 

Continue reading...

24. Oktober 2014

Heute Zeige ich Euch mal eine andere kreative Gestaltungsmöglichkeit mit Stampin‘ Up! – Produkten!

Cabochons selber machen, ist gar nicht so schwer.

Hier zeige ich Euch in Bildern, wie es funktioniert.

 

Auf dem ersten Bild seht Ihr, was Ihr für die Cabochons benötigt. Bild zwei zeigt Euch den Cabochons umgedreht. Ihr müsst einfach nur ein wenig von dem Glossy Accents drauf geben und anschließend auf Euer Papier legen. Bewegt den Stein ein wenig hin und her (nur ganz minimal) damit das Glossy Accents gut verteilt.

Ihr könnt dafür jedes beliebe Papier nehmen, was Euch gerade gefällt. Ich wollte es unbedingt mit unserem Glitzerpapier ausprobieren. Nun lasst Ihr es gut trocknen. Die ersten  Cabochons habe ich über Nacht trocknen lassen.

 

 

Hier seht Ihr auf Bild 5, das ich die Cabochons einfach mit einer Schere ausgeschnitten habe. Schön vorsichtig immer am Rand lang, damit keine Reste überstehen.  Nun kommt auf die Rückseite von Eurem Cabochons wieder ein wenig Clossy Accents und dann drückt ihr in vorsichtig auf das Gegenstück. Und schon ist euer Cabochons fertig.

 

Nun könnt Ihr nach Lust und Laune Eure Cabochons kombinieren.

Normalerweise sind die Bilder selbst erklärend. Falls Ihr aber dennoch Fragen habt, kontaktiert mich einfach.

Liebe Grüße

Manu

 

Continue reading...